Im Frühjahr noch einmal den Hainich Nationalpark besuchen, nach Moorfröschen und Insekten suchen. Eine Woche auf Helgoland das Familienleben der Basstölpel geniessen und im Herbst zehn Tage die halbwilden Rentiere auf dem schwedischen Flatruet fotografieren. Im November folgte ein kurzer Besuch in der Schorfheide und zum Abschluß des Jahres ein herrlicher Wintertag an der Elbe.

Die Herbstfärbung stellte sich in Schweden in diesem Jahr erst in der zweiten Hälfte September ein. Das Wetter überraschte mit Nebel, Regen, Sturm und Temperaturen bis 20 Grad. Es ergaben sich viele unterschiedliche Fotosituationen.

zu weiteren Fotografien

Ein mageres Insektenjahr im windigen Norddeutschland. Ab Mitte Mai waren sie dann, wenn auch spärlich, zu finden. Smaragdlibellen, Hummelschweber, Krabbenspinnen, Wanzen, Heuschreckenlarven und Kleinlibellen.

zu weiteren Fotografien

Faszination Basstölpel-Küken. Mitte Juli sind die Küken in allen Entwicklungsstadien zu beobachten. Flauschig weiß und noch sehr klein, einige durch Anflüge und Kot der Alttiere etwas verdreckt, viele der Küken schon im schwarz-weißen Tüpfelkleid.

zu weiteren Fotografien

frauenschuh und hundertfuesser-A-0096Nach dreijähriger Pause besuche ich die Frauenschuhe in der Nähe des Kleinertal’s zum zweiten Mal. Der bewaldete Hügel ist von schmalen Wegen durchzogen, gesäumt von den Orchideen. Bequem vom Weg aus, ist das Fotografieren hier möglich. Hoch am Hang, inmitten von Schotterflächen, aber auch versteckt unter Koniferen findet man ganze Gruppen dieser Pflanze.

zu weiteren Fotografien